Ängste & Phobien: Langjährige Angststörung

Lieber Herr Thoms,

heute möchte ich Ihnen schreiben, wie es mir inzwischen ergeht. Wir hatten ja noch Kontakt danach, weil Sie sich auch noch nach abgeschlossenen Sitzungen um ihre Klienten kümmern, wie ich es noch nie erlebt oder gehört habe.
Wie Sie ja wissen, zogen sich Angst und Panik mehr oder weniger wie ein roter Faden durch mein Leben, über 35 Jahre lang, in denen ich alles menschenmögliche versucht habe, diese Ängste loszuwerden. Nichts hat geholfen. Weder anfangs in jungen Jahren Medikamente, verschiedene herkömmliche Therapien, und auch keine 30 Hypnosesitzungen nach Milton Erickson. Alles war vergebens. Bis ich das Glück hatte, Sie zu finden. Ein sehr guter Psychologe, einfühlsam, bodenständig, menschlich und freundlich – und – ein hervorragender Hypnotiseur. Nach den (nur) drei Sitzungen bei Ihnen hat sich mein Leben langsam, fast unmerklich, aber stetig immer weiter zum Positiven verändert. Ich habe Selbstvertrauen, wo vorher nur Schüchternheit und Zweifel waren, konnte alte Dinge, die mich in meinen Ängsten festhielten, nach und nach ganz loslassen, so daß sie mich heute nicht mehr belasten und ich frei davon bin, nach vorne schauen kann. Und ganz unmerklich wurde auch meine Angst immer weniger, bis sie nach vier Wochen völlig verschwunden war. Mein persönliches Ziel ist also erreicht worden. So gut, daß mein langjähriger Lebensgefährte und ich in fünf Tagen heiraten werden.

Das alles verdanke ich nur Ihnen.

Mit ganz lieben Grüßen, unendlich dankbar,

B.H.

Hypnose bei Ängsten

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.