Schlafstörungen: Albträume

Hallo Herr Thoms,

jetzt ist ein bißchen Zeit vergangen, seit dem ich bei Ihnen in der Hypnose war.
Und ich wollte Ihnen ein Feedback geben. Es ist seltsam, ich habe das Gefühl das ich mehr denn je träume. Doch das Wunderbare ist dass die Träume mich nicht mehr berühren. Ich wache zwar noch nachts auf, auch weil ich geträumt habe, nur beschäftigen mich die Träume nicht mehr. Das ist für mich ein schöner Erfolg. Natürlich hoffe ich dass ich auch irgendwann mal ganz Bilderfrei die ein oder andere Nacht schlafen werde. Aber so bin ich schon zufrieden. Denn so geht es mir am Morgen gut und ich komme gut aus dem Bett.

Und ich habe mich in der anderen Firma beworben. Zwar nicht direkt, also ich habe die Bewerbung mit der Post
geschickt. Hatte bereits ein Vorstellungsgespräch und werde dort im März anfangen.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit
mit freundlichen Grüßen
Sonja H.

Schlafstörungen
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.