Hypnose bei Angst für Patienten aus Bremen

Das Institut für angewandte Tiefenhypnose ist auf Hypnose gegen Angst in Bremen spezialisiert

Angst hat heute fast jede Person. Angst ist ein menschlicher, evolutionär geprägter Schutzreflex. Oftmals kommt es vor, dass wir selbst in uns eine überwertige Angst ausbilden, die lebenseinschränkend im normalen Alltag ist und mit dem evolutionären Schutzmechanismus nicht verbunden ist. Auf dem Themengebiet der Hypnose gibt es schon die Möglichkeit, Sie von diesen Ängsten zu befreien, um Ihnen wieder ein angenehmes Leben zu ermöglichen. Am Institut für angewandte Tiefenhypnose wenden wir die Hypnosetherapie als vielversprechende Methodik an, um Sie von Ihren Ängsten zu befreien.

Eine unserer Kernkompetenzen ist die Behandlung von Angsterkrankungen mit Hypnose. Durch das Wissen, welches wir am Institut für angewandte Tiefenhypnose besitzen, können wir unseren Patienten aus Bremen helfen, ihre eigene Angst zu besiegen und ihren teils langen Leidensweg für immer zu beenden. Durch die Bewältigung der Angst helfen wir den Patienten umgehend zu einem neuen Selbstbewusstsein und einem neuen Lebensgefühl.

Hypnose Angst Bremen

Angststörungen sind häufiger als viele denken

Am Institut für angewandte Tiefenhypnose sehen wir täglich Klienten, die sich für eine Hypnosetherapie in Bremen interessieren. Wir haben in den letzten Jahren festgestellt, dass die meisten Klienten zu uns kommen, weil sie Ängste mit Hypnose behandeln möchten. Dies ist nicht verwunderlich, ist eine Angststörung doch die am häufigsten diagnostizierte psychische Störung. Studien gehen davon aus, dass in Deutschland der Anteil der Menschen mit einer Angststörung bei bis zu 15% liegt.1

Keine andere psychische Störung wird häufiger diagnostiziert. Der Anteil der Frauen ist hierbei signifikant höher als der Anteil der Männer. Es wird vermutet, dass dies auch daran liegt, dass Frauen sich häufiger untersuchen lassen, wenn es um die psychische Gesundheit geht.2

Sie wollen mehr über Angststörungen und Hypnosetherapie in Bremen erfahren?

Das sollten Sie, denn es gibt noch so viel mehr über Angststörungen und die Behandlungsmöglichkeiten mittels Hypnose zu berichten. Ausführliche Informationen erhalten Sie auf der Unterseite über die Therapie von Ängsten durch Hypnose.

1 (vgl. Jacobi F, Höfler M, Strehle J, Mack S, Gerschler A, Scholl L,
Busch MA, Maske U, Hapke U, Gaebel W, Maier W, Wagner M, Zielasek J, Wittchen H­U (2014) Psychische Störungen in der Allgemeinbevölkerung. Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland und ihr Zusatzmodul „Psychische Gesundheit“ (DEGS1­MH). Nervenarzt 85:77–87)

2 vgl. Psychische Erkrankungen in Deutschland: Schwerpunkt Versorgung Eine Publikation der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde e.V., 2018, Seite 10)