Das Institut für angewandte Tiefenhypnose lässt sie wieder rauchfrei ins Leben starten

Laut der Weltgesundheitsorganisation sterben im Jahr mehr als sechs Millionen Menschen durch das Rauchen beziehungsweise seinen Auswirkungen. Deshalb zählt das Rauchen in ganz Europa zu den weit verbreitesten Ursachen für vielzählige Krankheits- sowie Todesfälle. Pro tag sterben schon allein in Deutschland mehr als 300 Menschen an Krankheiten, die wegen des Konsums herbeigeführt wurden.

Rauchen kann ernste Konsequenzen haben und reduziert weiterhin die Lebenserwartung im Durchschnitt um etwa 7 Jahre. Infolgedessen bemühen sich viele Raucher aus Osnabrück, etwas gegen die Sucht zu tun und in ein rauchfreies Leben zu gehen. Am Institut für angewandte Tiefenhypnose helfen wir Ihnen, sich mit Hilfe der Hypnose gegen das Rauchen zu richten.

Rauchfrei Osnabrück

Rauchfrei durch die Hypnose

Wieso beschäftigen Sie sich mit dem Thema Rauchfrei dank Hypnose?

Ca. 22 Mio. Menschen gibt es in Deutschland, die rauchen, das heißt fast 33% der Bevölkerung sind zum rauchen verführt. 90% dieser Personen konsumieren kontinuierlich und durchschnittlich 5 – 20 Zigaretten am Tag. Kalkuliert man die Gelegenheitsraucher mit ein, so rauchen diese Menschen 6045 Zigaretten innerhalb eines Jahres. Bei einem Preis von ca. 0,28 je Zigarette, ergibt sich im Durchschnitt pro Person ein Kostenaufwand von € 1.700 im Jahr. Zu dem finanziellen Kriterium muss man auch noch die gesundheitlichen Risiken beachten. Weltweit stirbt im 15 Sekunden-Takt ein Mensch an den Auswirkungen des Konsums. Sollten Sie Raucher sein, so liegt die Gefahr, dass Sie durch die Wirkung des Tabakverbrauchs sterben werden, etwa bei 14%.

Sie stammen aus Osnabrück und haben die Entscheidung gefällt, ab jetzt rauchfrei in das Leben zu gehen? Unser Institut für angewandte Tiefenhypnose eröffnet Ihnen diese Perspektive. Der Einsatz von Hypnose ist nachweislich ein wirkungsvoller Ansatz um auf lange Sicht auf Rauchen zu verzichten. Heutzutage wird begreiflich, dass das Einsetzen von Hypnose ziemlich flexibel und facettenreich einsetzbar ist. Besonders das therapeutische Vorgehen gewährt viel Erfolg bei Veränderungswünschen. Dies gilt auch für das Bestreben rauchfrei leben zu wollen. Am Institut für angewandte Tiefenhypnose unterstützen wir unsere Patienten aus Osnabrück anhand des therapeutischen Gebrauchs hochmoderner und statistisch belegter Hypnoseverfahren.

Gruppen- oder Einzelhypnose?

Unterschied zwischen Einzel- und Gruppenhypnose

Die Effektivität einer Hypnose ist insgesamt davon abhängt, ob ein Widerspuch gegen Zigaretten suggeriert wird, oder ob bewusst hypnotherapeutische Verfahren angewendet werden. Dies ist sowohl für die Einzel- als auch die Gruppenhypnose geltend. Zu berücksichtigen ist dabei, dass das hypnotherapeutische Verfahren in einer Einzelsitzung, wie wir es am Institut für angewandte Tiefenhypnose durchführen, eine große Erfolgsperspektive aufweist. In diesem Zusammenhang wird persönlich auf unsere Klienten aus Osnabrück eingegangen. Um langfristig rauchfrei zu bleiben, ist es unbedingt erforderlich, dass die Lernentwicklung des Klienten gefördert wird.

Das Gleiche gilt auch beim Vollziehen einer Gruppenhypnose, wobei es hier selbstveständlich nicht möglich ist, jeden Patienten einzeln zu berücksichtigen. Studien beweisen allerdings, dass auch die Effizienz einer Gruppenbehandlung grundlegend von der Art und Weise des methodischen Verfahrens der Hypnose in einer gewissen Abghängigkeit steht. Obgleich einfache Standardsuggestionen in Gruppenbehandlungen nur zirka 20% Erfolgswahrscheinlichkeit aufwiesen, rief die Verwendung hypnotherapeutischer Verfahren hervor, dass 48,1% der Beteiligten auf lange Sicht rauchfrei blieben.

Rauchfrei leben – wie sich Suggestionen auswirken

Bezeichnen lassen sich die Suggestionen als Informationen, die aus Gründen der Vereinfachung in Metaphern gekleidet werden. Die unterbewussten Prozesse oder auch gewohntes Handeln und Denken, auf die das rationale Denken keinen Zugriff hat, sind daran schuld, dass Sie nicht rauchfrei werden können. Der Einsatz von Hypnose erlaubt es uns vom Institut für angewandte Tiefenhypnose für Osnabrück, unmittelbar auf das Unterbewusstsein zu greifen und ebenso auf die gewohnten Abläufe. Durch die richtigen Suggestionen wandeln wir jene Abläufe, die für die Sucht des Klienten aus Osnabrück verantwortlich sind, sodass Sie sich selbst nicht mehr im Wege stehen, sondern sich unterstützen. Das Bestreben muss vorhanden sein, damit das Ziel erfolgreich erreicht wird. Eine unzureichende Bereitschaft zur Behandlung des Klienten aus Osnabrück, kann für die Erfüllung des Ziels mit Schwierigkeiten zusammenhängen.

Vorteile für Patienten aus Osnabrück durch die Rauchfrei-Hypnose

Die Anwendung der Hypnose, um in der Zukunft in Osnabrück rauchfrei zu sein, ist absolut unbedenklich. Das Vorliegen geistiger oder physischer Begleiterscheinungen wird im Klienten-Fragebogen vorab ebenso abgefragt, wie die Einnahme von Medikamenten. Unsere Kenntnis als Heilpraktiker für Psychotherapie bietet unseren Klienten aus Osnabrück des Weiteren die Zuverlässigkeit, dass eine erforderliche Rücksprache mit Ihrem Arzt nicht übersehen wird.

Unsere Leistungen

Weiterhin bietet das Institut für angwandte Tiefenhypnose:

Wir bieten nicht nur die Rauchfrei-Behandlung an. Für unsere Klienten aus Osnabrück halten wir zusätzlich die folgenden Therapien bereit:

Der Erfolg wieder rauchfrei zu leben

Wie groß ist der Erfolg einer Rauchfrei-Hypnosetherapie am Institut für angewandte Tiefenhypnose?

Es gibt zahlreiche Untersuchungen, die sich mit der Nutzung von Hypnose bei der Raucherentwöhnung auseinandersetzten. Die Untersuchungen weisen eine hohe Effektivität von Hypnose nach. Jedoch ist auch eine große Abweichung (4 bis 88% Erfolgsrate) bei den Resultaten festzustellen. Dies liegt im Wesentlichen daran, dass viele Forschungen weder die Motivation des Patienten, noch das Konzept des Vorgehens berücksichtigen. Die beiden aufgezählten Faktoren wirken sich aber grundlegend auf die Bilanz aus, um rauchfrei zu leben.

Der vermutlich bedeutendste Faktor bei der Einschätzung der Erfolgswahrscheinlichkeit liegt wohl in der Art und Weise wie man die Hypnose durchführt. Die Standardisierte Hypnose, die häufig bei kostengünstigen Gruppen- bzw. Massenhypnosen angewandt wird, hat mit circa 25% keine höhere Erfolgsrate vorzulegen, als bei anderen professionellen Entwöhnungshilfen. Bei dem Gebrauch einer therapeutischen Hypnose, die individuell auf den Patienten aus Osnabrück zugeschnitten ist, stieg diese Quote um das zwei- oder dreifache. Im Übrigen ließ sich feststellen, dass bei der hypnotherapeutischen Herangehensweise, die nachhaltige Abstinenz bedeutend höher war.

Hypnose in unserer Gesellschaft

Wie populär ist die Rauchfrei-Therapie durch Hypnose?

Mittels Hypnose von dem Rauchen abzulassen und rauchfrei zu leben, ist in den letzten Jahren in Osnabrück immer populärer geworden. Das ergibt sich dadurch, dass der Prozess hier wesentlich unproblematischer und im Prinzip ohne Entzugserscheinungen verläuft. Die immer größer werdende gesellschaftliche Annahme ist auch darauf zurückzuführen, dass mehr über die vielfältigen Methoden der Hypnose und die damit verbundenen starken Differenzen in den Erfolgsquoten aufgeklärt wird. Innerhalb unserer Gesellschaft ist ein wachsendes Interesse an nachhaltiger Gesunderhaltung festzustellen. Menschen beschäftigen sich immer mehr mit einer gesunden Ernährungsweise und alternativen Heilmethoden, weil sie bemerken, dass Sie dadurch auf lange Sicht ihr Wohlsein erhalten können.

Hypnose ist eine mehr als 4000 Jahre alte Heilmethode und zählt als eigentliche Ursache der Psychotherapie. Wäre die Effektivität von Hypnose anzuzweifeln, hätte sie sich nicht über diese vielen Jahrtausende als effektive Methode gehalten. Unser Institut für angewandte Tiefenhypnose möchte aus diesem Grund mit diesem erprobten Vorgehen der Hypnose unseren Patienten aus Osnabrück unterstützen wieder ein rauchfreies Leben zu führen.

Rauchfrei in Osnabrück

Mehr Informationen

In Osnabrück wohnen heutzutage 165000 Menschen, von denen statistisch gesehen jeder Dritte Zigaretten konsumiert. Rauchen verursacht jedes Jahr mehr als 6 Mio. Tote weltweit. Der Verzicht auf den Konsum kann Ihnen insofern nicht nur Ihre Gesundheit bewahren, sondern auch noch wertvolle Lebensjahre schenken. Möchten Sie ebenfalls wieder rauchfrei durch das Leben gehen und etwas gegen Ihre Sucht unternehmen? Unser Institut für angewandte Tiefenhypnose steht Ihnen dabei selbstverständlich zur Seite.

Doch nicht nur Bewohnern aus Osnabrück helfen wir wieder zu einem rauchfreien Leben. Auch den Bewohner aus Hamburg lassen wir unsere Hilfe zukommen, wenn es darum geht mit dem Rauchen aufzuhören. Kontaktieren Sie uns einfach telefonisch oder per Mail. Wir freuen uns auf Sie!