Das Institut für angewandte Tiefenhypnose hilft Ihnen rauchfrei zu werden

Laut der Weltgesundheitsorganisation sterben jährlich über 6 Millionen Menschen am Tabakkonsum bzw. seinen Folgen. Demzufolge bezeichnet man das Rauchen in ganz Europa als am häufigsten vertretene Ursache für zahlreiche Erkrankungen und vorzeitige Todesfälle. Lediglich in Deutschland sterben schon ca. mehr als 300 Menschen an gesundheitlichen Problemen, die anhand des Tabakkonsums herbeigeführt wurden.

Rauchen kann sich schlimm auswirken und senkt außerdem die Lebenszeit im Durchschnitt um 7 – 8 Jahre. Deswegen bemühen sich eine Vielzahl von Rauchern aus Delmenhorst, einen Weg aus der Sucht zu finden um in ein rauchfreies Leben zu starten. Unser Institut für angewandte Tiefenhypnose hilft Ihnen, sich durch die Hypnose von der Sucht zu lösen.

Rauchfrei Delmenhorst

Rauchfrei durch Hypnose

Was bewegt Sie dazu Menschen zu helfen durch die Hypnose rauchfrei zu werden?

In Deutschland rauchen schätzungsweise 22 Mio. Menschen, d.h. beinahe jeder Dritte ist zum Rauchen verleitet. 90% dieser Personen rauchen regelmäßig und im Schnitt 5 – 20 Zigaretten am Tag. Nimmt man die Gelegenheitsraucher noch dazu, so konsumiert jeder Raucher pro Jahr 6045 Zigaretten! Für jede Zigarette zahlt man ungefähr € 0,28, rechnet man das hoch, so ergibt sich pro Kopf ein jährlicher Kostenaufwand von € 1.700. Neben den hohen Kosten kommt noch der Faktor der Gesundheit hinzu. Weltweit stirbt alle 15 Sekunden ein Mensch als Konsequenz des Rauchens. Sollten Sie auch rauchen, so liegt die Quote, dass Sie an den Folgen der Sucht sterben werden, schätzungsweise bei 14%.

Sie wohnen in Delmenhorst und haben sich dafür entschieden ab sofort rauchfrei durch das Leben zu gehen? Wir vom Institut für angewandte Tiefenhypnose helfen Ihnen gerne dabei. Die Anwendung von Hypnose ist nachweislich eine wirkungsvolle Methode um für längere Zeit mit dem Rauchen aufzuhören. In der heutigen Zeit wird ersichtlich, dass die Anwendung von Hypnose relativ vielfältig umgesetzt werden kann. Vor allem der therapeutische Prozess leistet großen Erfolg bei Veränderungswünschen. Dies trifft auch zu für den Wunsch rauchfrei weiter zu leben. Das Institut für angewandte Tiefenhypnose unterstützt Raucher aus Delmenhorst durch die therapeutische Anwendung hochmoderner und empirisch belegter Hypnoseverfahren.

Hypnose: Allein oder in der Gruppe?

Gruppen- oder Einzelhypnose: Wo besteht der Unterschied?

Die Wirksamkeit einer Hypnose ist im Grunde damit verbunden, ob Standardsuggestionen zur Ablehnung von Zigaretten genutzt werden, oder ob gezielt hypnotherapeutische Vorgehensweisen angewendet werden. Dies ist sowohl für die Gruppen- als auch die Einzelhypnose geltend. Zu bemerken ist dabei, dass ein hypnotherapeutisches Vorgehen in einer Einzelbehandlung, wie es am Institut für angewandte Tiefenhypnose durchgeführt wird, eine große Erfolgsperspektive besitzt. Hierbei wird individuell auf den jeweiligen Klienten aus Delmenhorst Einfluss genommen. Um nachhaltig rauchfrei zu leben, ist es erforderlich, dass der Lernprozess des Klienten vorangetrieben wird.

Gleiches gilt ebenso bei der Durchführung einer Gruppenhypnose wobei es hier verständlicherweise nicht möglich ist, jeden Patienten zu beachten. Studien zeigen jedoch, dass auch der Wirkungsgrad einer Gruppenhypnose erheblich von der Arbeitsweise der methodischen Technik der Hypnose abhängig ist. obwohl einfache Standardsuggestionen in Gruppen nur ca. 20% Erfolgschancen besitzen, löste die Verwendung hypnotherapeutischer Verfahren aus, dass 48,1% der Teilnehmer langfristig rauchfrei geblieben sind.

Die Hilfe der Suggestionen: Rauchfrei zurück in das Leben

Suggestionen lassen sich ebenfalls als Informationen bezeichnen, die man der Einfachheit halber in Metaphern kleidet. Die automatischen Prozesse oder auch Gewohnheiten, auf die der analytische Verstand keinen Zugang hat, sind die Ursache, dass Sie nicht rauchfrei sein können. Der Gebrauch von Hypnose erlaubt es dem Institut für angewandte Tiefenhypnose für Delmenhorst, bewusst in das Unterbewusstsein zu gelangen und gleichzeitig auch auf die automatischen Prozesse. Anhand direkter Suggestionen ändern wir die Programme, die für den zwanghaften Zigarettenkonsum des Klienten aus Delmenhorst zuständig sind, sodass Sie sich selbst nicht belasten, sondern sich sogar helfen. Man muss nur ausreichend motiviert sein, damit ein erfolgreiches Ergebnis erreicht wird. Eine mangelhafte Therapiemotivation des Patienten aus Delmenhorst, kann für die Zielerreichung problematisch werden.

Vorzüge für Patienten aus Delmenhorst durch die Rauchfrei-Therapie

Die Nutzung von Hypnose, um zukünftig in Delmenhorst wieder rauchfrei sein zu können, ist mit keinerlei Risiken verbunden. Das Bestehen seelischer oder organischer Begleiterkrankungen wird in unserem Fragebogen im Vorfeld genauso erörtert, wie das Einnehmen von Medikamenten. Unsere Expertise als Heilpraktiker für Psychotherapie gibt unseren Patienten aus Delmenhorst unter anderem die Sicherheit, dass eine erforderliche Zusammenkunft mit Ihrem Arzt nicht vergessen wird.

Behandlungen unseres Instituts

Das Institut für angwandte Tiefenhypnose weiterhin:

Wir bieten nicht nur die Hypnose für ein rauchfreies Leben an. Für unsere Klienten aus Delmenhorst bieten wir die folgenden Behandlungen:

Der Erfolg wieder rauchfrei zu sein

Wie erfolgreich ist eine Rauchfrei-Hypnosetherapie am Institut für angewandte Tiefenhypnose?

Es gibt eine Vielzahl an Untersuchungen, die sich mit dem Gebrauch von Hypnose bei der Rauchfrei-Therapie beschäftigen. Die Auswertungen belegen einen hohen Wirkungsgrad der Hypnose. Allerdings ist ebenso eine hohe Differenz (4-88% Erfolgsquote) bei den Ergebnissen zu erfassen. Dies steht oftmals damit in Verbindung, dass die meisten Studien weder das methodische Vorgehen, noch die Therapiebereitschaft des Patienten berücksichtigen. Beide Punkte wirken sich jedoch grundlegend auf das Ergebnis aus, um rauchfrei leben zu können.

Der vielleicht relevanteste Faktor bei der Einstufung der Erfolgsaussicht liegt jedoch in der Durchführungsart der Hypnose. Die Standardisierte Hypnose, welche oft bei preisgünstigen Gruppenhypnosen angewandt wird, hat mit schätzungsweise 25% keine höhere Erfolgsquote vorzuweisen, wie andere kompetente Entwöhnungshilfen. Bei der Anwendung einer therapeutischen Hypnose, die persönlich auf den Klienten aus Delmenhorst optimiert ist, stieg dieser Prozentanteil um das zwei- dreifache. Außerdem ließ sich erkennen, dass bei der hypnotherapeutischen Vorgehensweise, die dauerhafte Abstinenz maßgeblich höher war.

Hypnose in unserem Gesellschaftssystem

Wie sehr wird die Rauchfrei-Therapie durch Hypnose geschätzt?

Mit der Hypnose sich das Rauchen abzugewöhnen und rauchfrei sein zu wollen, ist in den vergangenen Jahren in Delmenhorst immer begehrter geworden. Das liegt daran, dass der Ablauf hier wesentlich einfacher und in der Regel ohne Entzugserscheinungen abläuft. Die wachsende gesellschaftliche Annahme ist auch darauf rückzuführen, dass immer öfter über die unterschiedlichen Techniken der Hypnose und die damit gekoppelten schwerwiegenden Unterschiede in den Erfolgsquoten informiert wird. Innerhalb der Gesellschaft ist ein größer werdendes Interesse an dauerhafter Gesunderhaltung zu erfassen. Menschen befassen sich immer häufiger mit einer gesunden Lebenseinstellung und alternativen Heilmöglichkeiten, weil sie begreifen, dass Sie damit dauerhaft ihre Gesundheit bewahren können.

Hypnose ist ein über 4000 Jahre altes Heilverfahren und zählt als eigentlicher Impuls der Psychotherapie. Wäre die Wirksamkeit von Hypnose zu bezweifeln, hätte sie sich nicht als effektives Verfahren über diese lange Zeit gehalten. An unserem Institut für angewandte Tiefenhypnose möchten wir deswegen mit diesem altbewährten Verfahren der Hypnose unseren Patienten aus Delmenhorst unterstützen wieder in ein rauchfreies Leben zu gelangen.

Rauchfrei in Delmenhorst

Weitere Informationen

In Delmenhorst wohnen aktuell 74000 Einwohner, von denen analytisch gesehen jeder Dritte raucht. Zigeratten verschulden jedes Jahr über sechs Millionen Sterbefälle weltweit. Der Verzicht auf Zigaretten kann Ihnen demzufolge nicht nur Ihre Gesundheit erhalten, sondern auch noch kostbare Lebenszeit schenken. Möchten Sie auch wieder rauchfrei sein und Ihre Sucht bezwingen? An unserem Institut für angewandte Tiefenhypnose stehen wir Ihnen dabei gerne zur Seite.

Doch nicht nur Menschen aus Delmenhorst helfen wir wieder rauchfrei zu leben. Auch Menschen aus Verden verhelfen wir auf Zigaretten zu verzichten. Setzen Sie sich mit in entweder telefonisch oder per Mail in Verbindung. Neue Patienten empfangen wir gerne!