Ihr fachkundiges Institut für angewandte Tiefenhypnose therapiert Schlafstörungen

Zum aktuellen Zeitpunkt ist es für viele Menschen aus Hamburg problematisch in den Schlaf zu kommen oder eine komplette Nacht durchzuschlafen. Verschiedene Studien aus den letzten Jahren zeigen, dass circa 20-30 % der Menschen von verschiedenen Schlafstörungen betroffen sind und diese Personen in der Folge negativ beeinträchtigt werden. Außerdem erwähnenswert ist, dass laut Expertenmeinungen die genannte Prozentzahl aufgrund der dauerhaft zunehmenden gesellschaftlichen Stressfaktoren, zukünftig weiter zunehmen wird. Das fachmännische Institut für angewandte Tiefenhypnose bietet den Patienten durch eine Hypnosebehandlung, die optimale Möglichkeit, sodass Sie nicht mehr unter Schlafstörungen leiden.

Zurzeit gibt es laut der weltweiten Einordnung von Schlafstörungen insgesamt 88 unterschiedliche Formen dieser Krankheit. Grundsätzlich liegt eine Störung vor, wenn sich die Schlafphase einer Person als zu lang oder zu kurz gestaltet. Oftmals tritt eine Schlafstörung bei Klienten aus Hamburg dabei in Zusammenhang mit privaten Problemen auf, die das jeweilige Wohlbefinden strapazieren. Am Institut für angewandte Tiefenhypnose sind wir aufgrund dessen darin bedacht immer wieder mit anderen Fachärzten zusammenzuarbeiten, um den Hintergrund Ihrer Schlafstörung zu identifizieren und diese durch die Hypnose zu therapieren.

Hypnose Schlafstörungen Hamburg