Unser Institut für angewandte Tiefenhypnose hilft Ihnen rauchfrei zu werden

Nach der Weltgesundheitsorganisation sterben in einem Jahr weit mehr als 6 Mio. Menschen am Tabakkonsum bzw. den Nachwirkungen. Folglich bildet das Rauchen in ganz Europa die größte Ursache für unzählige Erkrankungen und verfrühte Todesfälle. Allein schon in Deutschland sterben mehr als 300 Menschen am Tag an Erkrankungen, die infolge des Konsums verschuldet wurden.

Das Rauchen kann schwere Folgen haben und verkürzt zugleich die Lebensdauer um durchschnittlich 7 oder 8 Jahre. Aufgrund dessen versuchen viele Raucher aus Leer, auf Zigaretten zu verzichten und wieder ein rauchfreies Leben zu führen. Das Institut für angewandte Tiefenhypnose hilft Ihnen, sich unter Einsatz der Hypnose gegen das Rauchen zu entscheiden.

Rauchfrei Leer

Rauchfrei dank der Hypnose

Wieso wir Menschen helfen rauchfrei zu werden

In Deutschland rauchen ca. 22 Millionen Menschen, das bedeutet annähernd ein Drittel der Bevölkerung raucht. 90% dieser Personen konsumieren regelmäßig und im Durchschnitt 5 bis 20 Zigaretten am Tag. Berücksichtigt man noch die Anzahl der Gelegenheitsraucher, so raucht jeder Betroffene 6045 Zigaretten im Jahr! Für jede Zigarette zahlt man ungefähr € 0,28, rechnet man das hoch, so ergibt sich pro Kopf ein jährlicher Kostenaufwand von € 1.700. Zu dem wirtschaftlichen Kriterium muss man auch noch die gesundheitlichen Risiken beachten. Auf der ganzen Welt stirbt alle 15 Sekunden ein Mensch an den Konsequenzen des Rauchens. Sollten Sie ebenfalls rauchen, so liegt die Rate, dass Sie an den Nebenwirkungen des Rauchens sterben, bei 14%.

Sie leben in Leer und haben sich dafür entschlossen fortan rauchfrei leben zu wollen? An unserem Institut für angewandte Tiefenhypnose bieten wir Ihnen dafür die Chance. Die Verwendung von Hypnose ist nachweislich ein wirkungsvoller Ansatz um anhaltend den Zigaretten zu entsagen. Derzeitig wird einleuchtend, dass die Verwendung der Hypnose sehr felxibel und vielfältig umsetzbar ist. Gerade das kurative Vorgehen leistet viel Erfolg bei Wünschen zur Veränderung. Dies zählt auch für die Hoffnung wieder rauchfrei zu sein. An unserem Institut für angewandte Tiefenhypnose unterstützen wir unsere Praxisbesucher Leer durch die therapeutische Nutzung innovativer und empirisch bewiesener Hypnoseverfahren.

Einzel- oder Gruppenhypnose?

Worin unterscheiden sich Gruppen- und Einzelhypnose?

Der Wirkungsgrad einer Hypnose ist grundsätzlich davon bedingt, ob die Abneigung gegen Zigaretten suggeriert wird, oder ob spezifisch hypnotherapeutische Verfahren gebraucht werden. Dies beeinflusst sowohl die Einzel- als auch die Gruppenhypnose. Dabei sollte beachtet werden, dass die hypnotherapeutische Vorgehensweise in einer Einzeltherapie, wie wir es an unserem Institut für angewandte Tiefenhypnose durchführen, eine große Erfolgswahrscheinlichkeit besitzt. Hierbei wird persönlich auf den jeweiligen Patienten aus Leer Bezug genommen. Um auf lange Sicht rauchfrei zu bleiben, ist es zwingend notwendig, dass der Lernprozess des Patienten unterstützt wird.

Das Gleiche gilt ebenfalls bei der Abhaltung einer Gruppenhypnose, wobei es hier logischerweise nicht realisierbar ist, jeden Patienten zu beachten. Studien zeigen allerdings, dass auch die Leistungsfähigkeit einer Gruppensitzung maßgeblich vom Ansatz des methodischen Ablaufes der Hypnose in einer bestimmten Abghängigkeit steht. Wenngleich einfache Standardsuggestionen in Gruppensitzungen nur rund 20% Erfolgswahrscheinlichkeit besitzen, löste die Anwendung hypnotherapeutischer Methoden aus, dass 48,1% der Teilhaber nachhaltig rauchfrei blieben.

Rauchfrei ins Leben – wie Suggestionen helfen können

Zu verstehen sind Suggestionen als eine Art Information, die man, um es einfach zu machen, als Metaphern wiedergibt. Die unterbewussten, automatischen Programme oder auch alltägliches Denken und Handeln, auf die der analytische Verstand keine Einsicht hat, sind dafür verantwortlich, dass Sie nicht rauchfrei sind. Der Einsatz der Hypnose ermöglicht es unserem Institut für angewandte Tiefenhypnose für Leer, willentlich in das Unterbewusstsein einzudringen und insofern auch auf die gewohnten Vorgänge. Mithilfe exakter Suggestionen modifizieren wir jene Prozesse, die für das zwanghafte Verhalten des Patienten aus Leer zuständig sind, sodass Sie für sich selbst keine Belastung mehr sind, sondern sich sogar fördern. Die Motivation muss groß genug sein, damit das Ziel erfolgreich erreicht wird. Eine unzureichende Therapiemotivation des Klienten aus Leer, kann für die Realisierung des Ziels mit Problemen in Verbindung stehen.

Privilegien für Patienten aus Leer durch die Rauchfrei-Behandlung

Der Vollzug der Hypnose um in Kürze in Leer wieder rauchfrei leben zu können, ist vollkommen Risikofrei. Die Existenz physischer oder mentaler Begleiterkrankungen wird im Patienten-Fragebogen vorher gleichermaßen erörtert, wie die Einnahme von Arzneimitteln. Unser Können als Heilpraktiker für Psychotherapie bietet unseren Patienten aus Leer des Weiteren die Gewissheit, dass eine notwendige Beratung mit Ihrem Arzt nicht übergangen wird.

Weitere Behandlungen unseres Instituts

Ferner bietet unser Institut für angwandte Tiefenhypnose

Wir behandeln nicht nur für ein rauchfreies Dasein. Für unsere Patienten aus Leer halten wir außerdem diese Behandlungen bereit:

Erfolgreich rauchfrei leben

Wie aussichtsreich ist einer Rauchfrei-Hypnosetherapie am Institut für angewandte Tiefenhypnose?

Es gibt eine Vielzahl an Studien, die sich mit dem Einsatz von Hypnose bei der Raucherentwöhnung beschäftigen. Die Studien bestätigen eine hohe Wirksamkeit der Hypnose. Trotzdem ist eine beträchtliche Differenz (4 – 88% Erfolgsrate) bei den Ergebnissen zu bemerken. Dies hängt oft damit zusammen, dass die meisten Auswertungen keine Beachtung dem methodische Vorgehen, sowie der Bereitschaft zur Therapie des Patienten entgegenbringen. Beide Faktoren wirken sich jedoch entscheidend auf das Endergebnis aus, um rauchfrei zu sein.

Der wohl wesentlichste Punkt bei der Abschätzung des Erfolges besteht allerdings in der Durchführungsweise der Hypnose. Die Standardisierte Hypnose, welche meistens bei kostengünstigen Gruppen- bzw. Massenhypnosen angewandt wird, hat mit zirka 25% keine höhere Erfolgsquote vorzulegen, wie andere professionelle Entwöhnungseinrichtungen. Bei der Nutzung der therapeutischen Hypnose, die speziell auf den Klienten aus Leer angepasst ist, stieg diese Rate auf das Doppelte, oder sogar das Dreifache. Darüber hinaus war festzustellen, dass bei der hypnotherapeutischen Verfahrensweise, der dauerhafte Entzug bedeutsam länger war.

Hypnose in der heutigen Gesellschaft

Wie beliebt ist die Rauchfrei-Therapie durch Hypnose?

Unter Einsatz von Hypnose das Rauchen abzugewöhnen und rauchfrei leben zu wollen, ist in der vergangenen Zeit in Leer immer beliebter geworden. Das kommt dadurch zustande, dass der Vorgang hier wesentlich simpler und allgemein ohne Abstinenzerscheinungen verläuft. Die sich entwickelnde gesellschaftliche Akzeptanz ist auch daher abzuleiten, dass in zunehmendem Maße über die diversen Vorgehensweisen der Hypnose und die damit in Verbindung stehenden gravierenden Differenzen in den Erfolgsraten unterrichtet wird. In unserer Gesellschaft ist eine zunehmende Neugier an beständiger Gesunderhaltung zu bemerken. Menschen befassen sich immer intensiver mit einer gesunden Lebensauffassung und anderen Heilmethoden, weil sie feststellen, dass Sie damit auf Dauer ihr Wohlergehen erhalten können.

Hypnose ist eine über 4000 Jahre bestehende Heilmethode und gilt als ursprünglicher Impuls der Psychotherapie. Wäre die Wirkung von Hypnose infrage zu stellen, hätte sie sich nicht als effektive Methode über die vielen Jahrtausende gehalten. Am Institut für angewandte Tiefenhypnose wollen wir somit mit dieser altbewährten Methodik der Hypnose unseren Klienten aus Leer beistehen, damit Sie wieder in ein rauchfreies Leben finden.

Rauchfrei in Leer

Wissenswertes

In Leer leben gegenwärtig 34000 Anwohner, von denen statistisch betrachtet jeder Dritte Tabak konsumiert. Rauchen verschuldet jedes Jahr mehr als sechs Mio. Todesfälle weltweit. Der Konsumverzicht kann Ihnen folglich nicht nur Ihr Wohl bewahren, sondern auch noch wertvolle Lebenszeit schenken. Wollen Sie ebenfalls wieder ein rauchfreies Leben führen und gegen Ihre Sucht vorgehen? Am Institut für angewandte Tiefenhypnose stehen wir Ihnen dabei natürlich zur Seite.

Doch nicht nur Einwohner aus Leer helfen wir wieder zu einem rauchfreien Dasein. Auch Bewohnern aus Lüneburg lassen wir unsere Unterstützung zukommen, wenn es darum geht von den Zigaretten abzulassen. Wenden Sie sich entweder per Mail oder telefonisch an uns. Wir erwarten Sie mit Freude!