Das Institut für angewandte Tiefenhypnose behandelt Schlafstörungen

Heutzutage ist es für viele Menschen aus Rotenburg problematisch einzuschlafen oder eine gesamte Nacht durchzuschlafen. Empirische Studien aus den letzten Jahren zeigen, dass durchschnittlich 20-30 % der Menschen von unterschiedlichen Schlafstörungen betroffen sind und diese somit negativ beeinträchtigt werden. Des Weiteren ist erwähnenswert, dass laut Expertenmeinungen die genannte Prozentzahl aufgrund der stetig größer werdenden gesellschaftlichen Stressfaktoren, in den nächsten Jahren weiter zunehmen wird. Das Institut für angewandte Tiefenhypnose offeriert unseren Patienten durch eine Hypnosebehandlung, die optimale Möglichkeit, Ihre Schlafstörungen zu therapieren.

Gegenwärtig bestehen nach der internationalen Einordnung von Schlafstörungen 91 Formen dieser Krankheit. Generell bezeichnet man eine Störung damit, wenn sich die Schlafphase zu kurz oder zu lang gestaltet. Oftmals tritt eine Schlafstörung bei Klienten aus Rotenburg dabei verbunden mit persönlichen Beschwerden auf, die das Wohlbefinden beschweren. Am Institut für angewandte Tiefenhypnose sind wir aufgrund dieser Tatsache daran interessiert zu jeder Zeit mit anderen Fachärzten zu kooperieren, um den Ursprung Ihrer Schlafstörung ausfindig zu machen und diese unter Zuhilfenahme der Hypnose zu therapieren.

Hypnose Schlafstörungen Rotenburg

Die Hypnoseanwendung

Weswegen verwenden wir die Hypnose bei Schlafstörungen?

Unterschiedliche Unregelmäßigkeiten des Schlafrhythmus bei Klienten aus Rotenburg treten zum Teil oft als Nebenwirkung bei mentalen Leiden auf. Als Beispiel ist die Burnout-Symptomatik aufzuführen, welche in der Regel mit Ein- und Durchschlafstörungen beginnt. Allgemein kann gesagt werden, dass sich geistige Erkrankungen bei Praxisbesuchern aus Rotenburg eher schleichend entwickeln und erst diagnostiziert werden können, wenn ein passender Zwischenfall zu beobachten ist. Bei Schlafstörungen sind wir vom Institut für angewandte Tiefenhypnose in der Lage durch die Anwendung der Hypnose binnen kürzester Zeit eine geeigneter heilender Ansatz für unsere Praxisbesucher aus Rotenburg finden, bevor sich eine nachfolgende Erkrankung entwickeln kann. Darunter fallen außerdem Angststörungen, Depressionen oder auch eine Alkoholsucht.

Wissenswertes zu Hypnose bei Schlafstörungen

Die Hypnose bei Schlafstörungen

Die Wirkung von Hypnose bei Schlafstörungen

Ein hypnotherapeutisches Eingreifen kann dafür sorgen, die Schlafstörungen von Praxisbesuchern aus Rotenburg völlig zu therapieren. Dadurcht ergibt sich die Chance die Einschlaflatenz, das ist die Zeit, die man für das Einschlafen benötigt, als auch die Wachliegezeit zu verringern und somit die Gesamtschlafzeit zu steigern. Besonders hervorzuheben ist, dass zu einem entspanntem Schlaf nicht nur die Quantität des Schlafes ausschlaggebend ist, sondern auch die Qualität des jeweiligen Schlafes. Am Institut für angewandte Tiefenhypnose sind wir in der Lage durch die Anwendung von Hypnose, die Länge des Tiefschlafes zu optimieren, wodurch Ihr Körper zu einer besseren Ruhe kommt. Evaluierte Studien beweisen, dass eine Hypnose, die einstündig, einmal die Woche durchgeführt wird, über sechs Wochen hinweg, die Einschlaflatenz, sowie die Gesamtschlafzeit, deutlich optimieren konnte.

Aufgrund dieser Tatsache ist es für uns vom Institut für angewandte Tiefenhypnose von größter Wichtigkeit, die Effektivität der Hypnose bei Schlafstörungen zu optimieren. Falls unsere Klienten aus Rotenburg weitere Therapien in die individuelle Behandlung mit einbeziehen wollen, ist das bei unserem Institut für angewandte Tiefenhypnose auch jederzeit möglich. Weiterhin bieten können wir unseren Patienten aus Rotenburg die nachfolgenden Behandlungen:

Unsere Vorteile

Den Nutzen, den ein Patient aus Rotenburg aus einer Hypnose für Schlafstörungen erlangen kann, ist kostbar. Beispielsweise lässt sich der Medikamentenverbrauch verringern, sodass anschließend an die Hypnose davon abgelassen werden kann. Eine Entscheidung mit einem Facharzt ist selbstverständlich unbedingt erforderlich.

Wissenswert ist auch, dass eine Hypnose bei Schlafstörungen sowohl als Verfahren zum Ermitteln der Ursachen, als auch zur Abschwächung bzw. Beseitigung der Beschwerden eingesetzt werden kann. Insgesamt verspricht vor allem die Verknüpfung von ursachenaufdeckender und symptomlindernder Anwendung, eine hohe Effizienz bei der Behandlung.

Denkbare Probleme

Durch die Anwendung der Hypnose bei Schlafstörungen an Ihrem Institut für angewandte Tiefenhypnose, werden Probleme bei Klienten aus Rotenburg im Grunde verhindert. Lediglich die mangelnde Therapiebereitschaft des Klienten kann bei der Verwirklichung des Ziels mühsam sein. Es ist ratsam sich vorher mit einem Facharzt auszutauschen, da die Hintergründe der Schlafstörungen auch psychische oder organische Haupterkrankungen sein können.

Der Ablauf einer Behandlung

Methodischer Vorgang

Zunächst ist zu verdeutlichen, dass sich zahlreiche Faktoren darauf auswirken, welche hypnotherapeutischen Techniken gegen Schlafstörungen verwendet werden. Bei einer Schlafstörung oder der geistigen Haupterkrankung, wie z.B. der Depression, beruht der weitere Vorgang auf der vorliegenden geisitgen Störung. Eine ergänzende Behandlung der Beschwerden duch die Selbsthypnose oder Arzneimittel, wird von uns in den meisten Fällen empfohlen, um den Leidensdruck der Patienten aus Rotenburg sichtlich herunterzusetzen.

Liegt allerdings eine organische Grunderkrankung zugrunde, so ist es absolut notwendig, sich des Urteils eines Facharztes zu unterziehen. Dabei ergibt sich für Patienten aus Rotenburg die Option, im Rahmen der Therapie Bezug zu der Hypnose zu nehmen, um die jeweiligen Symptome zu heilen.

Wenn eine organische oder mentale Grunderkrankung nicht im Verdacht steht, so befindet sich unser Patient aus Rotenburg womöglich in einer akuten Stresslage. Um in der Folge einer Chronifizierung entgegenzuwirken, nutzen wir am Institut für angewandte Tiefenhypnose spezielle hypnotherapeutische Verfahren, um Ihre Schlafstörungen intensiv zu therapieren.

Gesellschaftliche Akzeptanz von Hypnose

Gesellschaftliche Bedeutung der Hypnose bei Schlafstörungen

In der Gesellschaft ist ein auffälliger Wandel zu erkennen. Litten früher vergleichsweise wenige Leute aus Rotenburg unter Schlafstörungen, so steigt die Zahl der betroffenen Personen derzeitig immer mehr an, ohne dass dieses Problem adäquat behandelt wird. Statistiken machen deutlich, dass Schlafstörungen scheinbar in der Gesellschaft ertragen werden, da nur etwa 49% aller Menschen, die länger als 2 Jahre an Schlafstörungen leiden, therapeutische Hilfe nutzen. Sorgt man sich nicht fachgerecht um die Schlafstörungen, kann es zu beträchtlichen Konsequenzen kommen. Menschen, die davon geplagt sind, sind stark empfindlich gegenüber Störungen wie Depressionen oder Angsterkrankungen. Wie bereits erwähnt, können verschiedene Ursachen dazu führen, dass die nächstliche Ruhe von Betroffenen aus Rotenburg gestört wird. Dabei sollte man wissen, dass organische Ursachen, wie zum Beispiel organische Änderungen im Hals- und Rachenbereich sogar lebensgefährlich werden können.

Zum Glück stellen wir aber fest, dass aufgrund der diversen Symptome immer mehr Menschen aus Rotenburg sorgsamer gegeüber Schlafstörungen geworden sind. In erster Linie sollte man sich früg genug therapieren lassen, sobal erste Hinweise für eine Erkrankung erkennbar sind. Wir vom Institut für angewandte Tiefenhypnose kooperieren mit kompetenten Ärzten, sodass wir zusammen eine Methode finden, um Ihre Schlafstörungen zu überwinden. Darüber hinaus bieten wir eine auf Sie abgestimmte Therapie, um die Schlafstörungen auf lange Sicht heilen zu können.

Weitere Informationen

Hypnose bei Schlafstörungen für Klienten aus Rotenburg

In Rotenburg leben derzeitig 22000 Anwohner, von denen zahlreiche von Schlafstörungen betroffen sind. Sie wohnen in Emden und möchten auch eine Hypnose für Schlafstörungen durch das Institut für angewandte Tiefenhypnose in Anspruch nehmen? Mit Vergnügen stehen wir Ihnen bei und zeigen Ihnen die positiven Aspekte einer Behandlung auf. Wir heißen Sie an unserem Institut für angewandte Tiefenhypnose herzlich willkommen und würden uns freuen Sie als Besucher aus Rotenburg persönlich empfangen zu können.