Hypnoseausbildung

Certified Hypnotherapist – zertifiziert durch das American Board of Hypnotherapy

Die Ausbildung erfolgt nach dem Standard des American Board of Hypnotherapy.

Das American Board of Hypnotherapy ist eine der weltweit größten Vereinigungen von Hypnotherapeuten mit aktuell mehreren zehntausend Mitgliedern.

Diese Ausbildung gibt Ihnen und Ihren Klienten die Sicherheit Hypnotherapie nach einem international anerkanntem Standard erlernt zu haben.

Nach Abschluss der Ausbildung kann unter den folgenden Vorraussetzungen eine offizielle Zertifizierung des Boards erreicht werden:

  • Einreichen von Abschlussarbeiten. Der Umfang der Abschlussarbeiten wird im Rahmen der Ausbildung besprochen.
  • Zahlung der Zertifizierungskosten von 135 US$ für die Erstzertifizierung und 115US$ für die jährliche Aufrechterhaltung der Zertifizerung.

Die Zertifizierung berechtigt zur Werbung mit dem offiziellem Zertifikat des American Board of Hypnotherapy sowie dem offiziellen Siegel. Ebenso erhalten zertifizierte Absolventen die offizielle Mitgliedschaft im American Board of Hypnotherapy

Neben theoretischen Teilen legt diese Ausbildung einen speziellen Schwerpunkt auf die praktische Durchführung aller Methoden während der Ausbildung. Somit erhalten Absolventen dieser Ausbildung die Sicherheit, sofort nach Ausbildungsende erste, eigene Hypnosesitzungen durchzuführen.

Die Ausbildung wird durchgeführt von Marco Richter.

Marco Richter ist offizieller Ausbilder des American Board of Hypnotherapy für den deutschsprachigen Raum.

Marco Richter behandelt täglich Klienten am Institut für angewandte Tiefenhypnose und kann daher seine praktische Erfahrung in die Ausbildung einfließen lassen.

Ausbildungsinhalte

Grundlagen der Hypnotherapie

  • Allgemeine theoretische Grundkenntnisse
  • Schulen der Hypnotherapie
  • Rechtliche Grundlagen
  • Therapieablauf
  • Dokumentation

Therapievorbereitung und Therapienachbereitung

  • Vorgespräche
  • Nachgespräch
  • Sitzungsplanung und Therapieplan

Induktion

  • Erlernen verschiedener Induktionstechniken zur Einleitung einer Hypnose

Theoretisches und praktisches Erlernen diverser Methoden zur Behandlung psychischer Störungen und sonstigen seelischen Problemen

  • Regressive Techniken
  • Progressive Techniken
  • Dissoziative Techniken
  • Behandlung psychosomatischer Störungen
  • Behandlung von Schlafstörungen
  • Behandlung von Trennung/ Verlust/ Trauer
  • Metaphern und Geschichten
  • Suggestive Techniken
  • Selbsthypnose

Wann sollten Sie sich anmelden?

  • Sie haben KEINE Grundkenntnisse in klinischer Hypnose
  • Ihnen ist die Arbeit nach einem international anerkannten Standard wichtig und Sie möchte für Ihre Praxis mit der Mitgliedschaft, dem Zertifikat und Siegel des American Board of Hypnotherapy werben
  • Sie legen Wert auf eine Ausbildung, in der praktische Übungen im Vordergrund stehen. Hierdurch sind Sie in der Lage die Hypnotherapie sofort bei Klienten anzuwenden.

Termine & Kosten

Veranstaltungsort

Institut für angewandte Tiefenhypnose, Schwachhauser Heerstr. 57, 28211 Bremen

Ausbildungsgebühr
1.990,00 €

Zeitraum

Die Ausbildung findet in 2 Modulen statt. Zwischen den Modulen sind die Teilnehmer angehalten, erste eigene Hypnositzungen auf Basis des in Modul 1 Erlernten durchzuführen.

Modul 1: 09. – 13. März 2022
Modul 2: 20. – 24. April 2022

Anmeldung

5 + 0 = ?