Eine Hypnose Ausbildung im Institut für angewandte Tiefenhypnose für Walsrode

Seit vielen Jahren wird die Therapie mit Hypnose bei der Bewältigung von Phobien oder bei dem Start in ein nikotinfreies Leben als weitere Möglichkeit angewendet. Mit jedem Jahr und mit jedem zufriedenen Kunden mehr steigt die Anerkennung dieser Methode. Sie stammen aus Walsrode und sind ein praktizierender Arzt und möchten Ihren Praxisbesuchern die Hypnosetherapie ebenfalls bieten? Dann entscheiden Sie sich für eine Hypnose Ausbildung bei uns.

Im Verlauf der Ausbildung im Institut für angewandte Tiefenhypnose durchlaufen Sie einen Theorie- und einen Praxisteil. Nachdem die theoretischen Grundlagen, die sich aus der Hypnosegeschichte und dem theoretischen Vorgang der Hypnosen zusammensetzen, bearbeitet wurden, erhalten die Auszubildenden die Option während dem praktischen Teil die Selbsthypnose anzuwenden. Damit Sie sich noch genauer über unsere Dienstleistung bei der Hypnose Ausbildung informieren können, haben wir den Teilnehmern Wissenswertes rund um die Ausbildung herausgearbeitet. Sollten Unklarheiten aufgetreten sein, können Sie sich an uns wenden.

Hypnose Ausbildung Walsrode

Hypnose Ausbildung im Hypno Institut für Walsrode

Die angebotene Hypnose Ausbildung im Institut für angewandte Tiefenhypnose

Wenn Sie sich für die Hypnose Ausbildung im Institut für angewandte Tiefenhypnose entscheiden, entscheiden Sie sich für ein umfangreiches Lehrprogramm, welches Ihnen einen Zugang zu Hypnosetherapien gibt. Die Hypnose Ausbildung für Walsrode wird in kleinen Gruppen durchgeführt, damit Sie sich gemeinsam mit den Techniken auseinander setzen können. Wir empfangen nicht nur Ärzte und Heilpraktiker aus Walsrode, die sich alternativ weiterqualifizieren möchten, sondern auch viele Teilnehmer, an einer Selbsthypnose interessiert sind und ihren Horizont erweitern wollen, um die Heilung von Problemen zu unterstützen. Die Hintergründe für die Entscheidung zur Hypnose Ausbildung können sehr unterschiedlich sein, trotzdem begrüßen wir jeden aus Walsrode herzlich bei uns.

Außerdem bieten wir Ihnen aus Walsrode folgende Dienste im Institut für angewandte Tiefenhypnose an:

Die verschiedenen Schwerpunkte

Die Ausbildungsmöglichkeiten für Sie aus Walsrode

Tiefenhypnose (Grundausbildung)

Die Grundausbildung teilt sich in die Theorie- und Praxisbereiche. Diese wird von den Auszubildenden aus Walsrode innerhalb von zwei Tagen absolviert. Die Theoriegrundlagen besteht aus der Geschichte der Hypnosen, die verschiedenen Varianten der Trance sowie Voreingenommenheiten und Ängsten gegenüber den Hypnosetherapien. Darüber hinaus thematisieren wir den Unterschied von Hypnosen zur „Aufdeckung“ und zur „Zudeckung“, den verschiedenen Stadien der Trancen, die Kombination von der Tiefenhypnose mit weiteren Methoden und das Anwenden der Hypnosetherapien. Beendet wird die Ausbildung mit den Chancen und der Begrenzung der Hypnosetherapie. Sobald die theoretischen Grundlagen von Ihnen aus Walsrode intensiv absolviert wurde, beginnt der praktische Teil. In dem Institut für angewandte Tiefenhypnose ist uns bewusst, dass die Inhalte ausschließlich unter Einbeziehung der Praxis perfekt vollbracht werden können. Diese Themengebiete werden wir während der Praxis behandeln:

  • Testverfahren zur Bestimmung der Hypnosetiefe
  • Blitzhypnose
  • Energetische Hypnose
  • Schnellhypnose
  • Selbsthypnose

Wichtig: Es ist essenziell, dass alle Interessenten aus Walsrode mehr über die Abhängigkeit zwischen der Tiefe der Hypnose und der damit zusammenhängenden Effektivität erfahren. Deshalb thematisieren wir diese in unseren Unterrichtseinheiten.

Teilausbildung: Selbsthypnose

Nach der Grundausbildung können Sie das Anwenden der Selbsthypnose erlernen. In diesem Teil der Ausbildung bringen wir Ihnen aus Walsrode den Einfluss und die Chancen der kontinuierlich angewendeten Selbsthypnose bei. Am Ende der Ausbildung können Sie sich selbständig in wenigen Sekunden in Trance zu versetzen.

Weitere, nützliche Infos

Ergänzende Infos für Sie aus Walsrode

Anzahl der teilnehmenden Personen

Bei einer Hypnose Ausbildung in unserem Institut nehmen max. zehn Personen teil. Der Vorteil dieser geringen Gruppengröße ist, dass individuell auf die Wünsche der Teilnehmer aus Walsrode eingegangen sowie eine familiäre Atmosphäre geschaffen werden kann. Die Gründe für die Ausbildung haben wir als sehr unterschiedlich empfunden. Ferner ist es wichtig, dass wir viel Wert auf einen guten Umgang und Verständnis legen, damit jeder oder jede aus Walsrode die Möglichkeit gegeben ist, die eigenen Stärken in das Ausbildungsprogramm einfließen zu lassen.

Dauer der Hypnose Ausbildung

Das erste Ausbildungsmodul findet an zwei Tagen zwischen 9 Uhr morgens und 6 Uhr Abends statt. Pausen zum Essen und Trinken sind in diese Zeit mit eingeplant. Das Ausbildungsmodul der selbständigen Hypnose umfasst circa 8 Stunden, die an einem Ausbildungstag absolviert werden.

Hinweis: Auf Wunsch können Getränke und Snacks angeboten werden, wobei dies einen Kostenmehraufwand bedeutet. Wenn Sie aus Walsrode einige Kilometer anreisen müssen, können wir Ihnen bei der Suche nach einer Unterkunft behilflich sein.

Endzertifikate im Institut für angewandte Tiefenhypnose

Wenn die Ausbildung absolviert wurde, bekommen Sie aus Walsrode ein Teilnahmezertifikat des Instituts für angewandte Tiefenhypnose. Alle Inhalte, die wir während der Hypnose Ausbildung behandelt haben, sind in einem Skript festgehalten, welches Sie nach der Hypnose Ausbildung erneut anschauen können.

Wissenswertes für Sie aus Walsrode

Die Hypnose Ausbildung für Walsrode

Die Aufnahme der Hypnosen zur Therapie bei anhaltenden Schmerzen, Phobien oder zur Raucherentwöhnung nimmt ebenfalls bei den 24.070 Einwohnern von Walsrode stetig zu. Sie stammen aus Walsrode oder Fallingbostel und sind an einer Hypnose Ausbildung interessiert? Dann können wir Ihnen im Institut für angewandte Tiefenhypnose helfen. Wenn Sie noch Fragen haben sollten, können Sie uns einfach kontaktieren. Über Ihr Interesse freuen wir uns bereits jetzt sehr.